SUPÈRBIO WEINE

Entdecken Sie

DAS SUPèRBIO® PROJEKT®

Die Vinicola Decordi S.p.A. bietet eine neue Linie von umweltfreundlichen Produkten an. Supèrbio stammt aus Biotrauben ohne Verwendung von GVO und respektiert die Natur während des gesamten Produktionsvorgangs: von der Aufmerksamkeit auf Energieeinsparung bis zur Verwendung von recycelten und wiederverwendbaren Ressourcen. Wie Glas mit recyceltem Anteil, FSC-zertifiziertes Papier, geringer Tintenverbrauch.
Aber ein solches Produkt will noch mehr für die Natur machen.
Aus diesem Grund hat Decordi beschlossen, sich dem „Oasi LIPU“ Projekt anzuschließen und einen Beitrag zur Verwaltung dieser wunderschönen "Juwelen der Biodiversität " zu leisten, um die sich LIPU direkt kümmert.
Supèrbio ist eine eingetragene Marke in über 30 Staaten und ein Mittelding zwischen dem Adjektiv „supèrbo“ und dem Substantiv „Supèrbia“. Hast du Sùper Bio gelesen? Freud würde sagen, dass Ihnen das Produkt sehr gut gefallen hat!

DIE WERKSTOFFE

DIE WEINKORKEN
Wenn die Supèrbio-Verschlussstopfen Schraubverschluss sind, werden sie mit möglichst wenig Tinte und aus recycelbarem Aluminium hergestellt. Wenn sie aus Kork bestehen, stammen sie aus zertifizierten Herstellungen, die die Natur schützen.

DIE FLASCHEN
Die Supèrbio-Flasche besteht aus einem variablen Anteil recyceltem Glas.

DIE ETIKETTEN
Supèrbio-Weine verwenden ein Etikett, das in unseren speziellen Systemen fortgeschafft werden kann, damit die Flaschen gewaschen und wiederverwendet werden können, wobei ein erheblicher CO2-Ausstoß eingespart wird. Das verwendete Klebemittel basiert auf Kasein.

DER KARTON
Supèrbio-Karton ist extrem leicht und besteht aus 100% Recyclingpapier und 100% wiederverwendbar und recycelbar.

DAS RECYCLING
Denken Sie nach dem Trinken daran, die Flasche in die entsprechenden Behälter hineinzulegen, die Aluminiumstopfen im Dosenbehälter, der Korken im Holz oder biologisch abbaubar, der Karton zusammen mit dem Papier.
Mit einer kleinen Geste können Sie viel CO2 sparen und die Umwelt um Sie herum gesünder machen!

WENN SIE EINEN „BIOLOGISCHEN“ WEIN DEFINIEREN KÖNNEN

Ein Wein kann als biologisch definiert werden, wenn er das Ergebnis einer landwirtschaftlichen und produktiven Philosophie ist, die die Beziehung zum Gebiet und zur Natur und im Allgemeinen die Echtheit fördert: Um als solcher betrachtet zu werden, muss ein Wein ohne die Anwendung von Chemikalien und Sulfiten hergestellt werden und den Verbrauch von Wasserressourcen reduzieren. Außerdem ist die Einbürgerung biologischer Kultivierungstechniken vorgesehen, die parasitäre Angriffe auf natürliche Weise verhindern.
Hier einige Weisungen zur Verordnung CE 203/2012, die die Hersteller einhalten müssen, um auf dem Etikett „Bio-Wein“ anzugeben:
- Das Verbot der Verwendung einiger Substanzen und einiger Praktiken, einschließlich Entschwefelung, Entalkoholisierung, Konzentration durch Erkalten, Elektrodialyse oder Verwendung von Kationenaustauschern;
- Das Verbot der Verwendung von Stoffen chemischer Herkunft, während solche tierischen, mineralischen oder pflanzlichen Ursprungs zulässig sind (zum Beispiel Gummiarabikum, Fischleim, Kasein, Eiweißstoff, Bentonit, Perlit und andere Rohstoffe biologischen Ursprungs);
- Das Verbot, die maximal zulässige Grenze für die Menge Schwefel zu überwinden, die für trockene Bio-Weine 100 mg/l und für trockene weiße Bio-Rotweine 150 mg/l beträgt.

DIE LIPU®®

Lipu wurde 1965 geboren und ist der größte Verein zum Schutz von Vögeln in Italien: Es ist eine moralische Körperschaft, eine freiwillige Vereinigung und eine gemeinnützige Organisation. Es ist der italienische Partner von BirdLife International, dem weltweit größten Netzwerk von Verbänden zum Schutz vor Vogelwelt und Artenvielfalt.
DIE 25 WILDGEHEGE LIPU
Es gibt über 4616 Hektar Natur, in denen Tausende von Tier- und Pflanzenarten Zuflucht finden: Wälder, Küsten, Sümpfe, Teiche, Seen, Berge, Länder… in all ihrer ursprünglichen Schönheit erhalten. Orte, an denen Sie die Natur entdecken und Tiere beobachten können, die jedes Jahr von Zehntausenden von Menschen besucht werden.

Zur Website

KONTAKTE

Vinicola Decordi S.P.A.
Via delle Brede, 26045 Motta Baluffi (CR) - Italy
Tel. (+39) 0375.310203 - Fax. (+39) 0375.310303
E Mail: vinicola@decordi.it
PEC: vinicola@pec.decordi.it

 

Karte